Ausgeträumt… Kein Ötzi 2014

Ab heute ist die Anmeldung für den Ötztaler Radmarathon möglich. Bereits in den letzten Tagen habe ich mit dem Gedanken gespielt in diesem Jahr auf die Chance einen Startplatz zu erhalten zu verzichten.

Dafür gibt es mehrere Gründe:

  1. Der wichtigste Grund zuerst… Der Ötztaler-Radmarathon findet in diesem Jahr am 31. August statt, also mitten in Niedersachsens Sommerferien. Da ich mich mit meinem Kollegen absprechen und wir die Ferien aufteilen müssen, habe ich im Vorfeld die letzten 3 Wochen gewählt. Das würde aber bedeuten, dass wir unseren Jahresurlaub um den Ötztaler herum planen müssten. Und ich möchte nicht, dass sich immer alle nach mir richten müssen.
  2. Die Teilnahmegebühr wurde von 98,- auf 129,- Euro erhöht. Nun, was denkt sich der Veranstalter dabei? Das im letzten Jahr oft kritisierte Vorgehen bei der Vergabe der Startplätze durch Auslosung mit anschließender Möglichkeit, Startplätze über Ebay etc. zu verkaufen wird aus meiner Sicht auch durch den erhöhten Preis nicht unterbunden. Davon bin ich überzeugt! Im Gesamtkontext gesehen, machen 30 Euro natürlich nicht sehr viel aus, wenn man bedenkt für 3 Tage knapp 2000 Kilometer im Auto zu verbringen und zusätzlich auch noch eine Unterkunft benötigt. Auch die Preise hierfür sind um ca. 50 Prozent gestiegen, wenn man nicht am Morgen der Veranstaltung noch 20 Kilometer oder mehr nach Sölden fahren will. Und der Veranstalter hat natürlich auch Kosten zu decken, das ist ebenfalls verständlich, aber wenn man bedenkt, für 130 Euro z.B. 3-4 Veranstaltungen im Rahmen des German Cycling Cups mitfahren zu können…

Fazit: Der Ötzi 2013 war für mich ein prägendes sportliches Erlebnis, keine Frage! Aber ich weiß auch, dass es sehr viele andere Veranstaltungen gibt, die es wert sind dafür zu trainieren!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s