Mittellange Grundausdauerrunde durch das Eichsfeld

Um 13.00 Uhr startete ich auf eine mittellange Grundausdauereinheit in Richtung Eichsfeld. Leider hatte sich das herrliche Wetter von gestern nicht gehalten und so ging es bei ziemlich bedecktem Himmel und Gegenwind über Dorste und Katlenburg. Auch dieses Mal folgte leider niemand von der TG LaPeKa meinem Facebook-Aufruf. Man könnte meinen, dass sich bereits alle im Winterschlaf befinden 😉Die Straßen waren teilweise noch ziemlich nass vom nächtlichen Regen, was mich aber dieses Mal nicht störte, da ich mein Benotti Fuoco Team von der Mittwochstour mit der TG LaPeKa eh noch nicht gewaschen hatte. Von Kaltenburg aus fuhr ich über wenig befahrene Landstraßen vorbei am Seeburger See und weiter bis nach Duderstadt und im weiteren Verlauf vorbei am Gut Herbigshagen. Ab hier hatte ich dann auch endlich ein wenig Rückenwind, so dass es über den weiteren flachen Verlauf der Strecke über Rhumspringe, Pöhlde und Herzberg auch zügig voran ging. Um noch ein paar Höhenmeter zu sammeln fuhr ich zum Herzberger Welfenschloss und über Elbingerode nach Düna bis nach Osterode. Nun folgte die letzte Steigung durch Hövestal zurück nach Förste.

http://connect.garmin.com/activity/393076491

Distanz: 90.51 km
Zeit: 3:08:10
Ø Geschw: 28.9 km/h
Positiver Höhenunterschied: 807 m
Kalorien: 1,688 cal
Ø Temperatur: 15.7 °C

2013-10-20_HF

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s