1. Mai Feiertags-Tour mit der TG LaPeKa

Dem Aufruf zur geplanten  „1. Mai Feiertags-Tour“ folgten Matthias, Michael und Harald. Ziemlich pünktlich starteten wir um 10:35 Uhr bei windigen Bedingungen in Richtung Gittelde. Von Gittelde aus fuhren wir weiter nach Seesen und folgten der vielbefahrenen Bundesstraße bis nach Langelsheim. Auf der Passage nach Langelsheim galt mal wieder das Sprichwort „Wofür Berge, wenn man Gegenwind hat“… Endlich in Langelsheim angekommen, fuhren wir durch das schöne Lautental bis zur Innerste-Talsperre wo wir einen kleinen Verpflegungs- und Fotostopp einlegten.

Maitour_3Maitour_1Maitour_2

Dann ging es weiter durch Lautental nach Wildemann. Ich quengelte ein bisschen. Schließlich muss ich anfangen Berge zu fahren, damit ich für den Ötztaler fit bin. Also ließen sich meine Mitstreiter breitschlagen, so dass wir von Wildemann aus durch das Spiegeltal nach Bockswiese fuhren und damit noch einen anspruchsvollen Anstieg in die Tour einbauten. Die Straße wird leider immer schlechter und besteht fast nur noch aus rissigem Asphalt mit einem Flickenteppich darauf. Einmal oben angekommen, entschloss ich mich, den anderen nicht noch einmal entgegenzufahren, um keine Panne zu riskieren.

Nachdem wir wieder komplett waren, ging unsere Tour weiter über Clausthal und vom Dammhaus dann im „freien Fall“ mit über 70 km/h nach Kamschlacken und Riefensbek vorbei an der Sösetalsperre zurück zum Ausgangsort Lasfelde. Nach einer kurzen Verabschiedung trennten sich hier unsere Wege. Die letzten 10 Kilometer schnurrte ich dann mit einem bisschen Rückenwind nach Hause. Am Ende standen knapp 112 Kilometer mit 900 Höhenmetern auf dem Garmin, womit man am „Tag der Arbeit“ eigentlich ganz zufrieden sein kann. Jetzt muss nur noch das „Gruppe fahren“ besser klappen…

Höhenprofil der heutigen Tour:

2013-05-01_Höhenprofil

http://connect.garmin.com/activity/306624904

Distanz: 111.98 km
Zeit: 3:45:52
Ø Geschw: 29.7 km/h
Positiver Höhenunterschied: 903 m
Kalorien: 2,060 cal
Ø Temperatur: 11.6 °C

2013-05-01_HF

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s