Mit dem Rennrad zur Arbeit (05.04.13)

Heute bin ich das zweite Mal mit dem Rennrad zur Arbeit gefahren. Um kurz vor 6 Uhr ging es heute im stockdunklen los. Leichter Schneefall setzte ab Dorste ein. Da ich noch in der Experimentierphase bin, welche Strecke mir um diese Uhrzeit am Besten liegt, testete ich heute einmal den „direkten“ Weg über den Berg von Dorste nach Wulften an. Ohne Frühstück laufe ich auf jeden Fall sehr auf Sparflamme und war aus diesem Grund auch ziemlich froh, oben angekommen zu sein. Die restlichen Kilometer konnte ich dank mäßigem Gegenwind recht ruhig abspulen. In Duderstadt angekommen, standen dann 31,4 Kilometer auf dem Garmin, was über 4 Kilometer weniger sind, als der Weg über Schwiegershausen.

http://connect.garmin.com/activity/293850444

2013-04-05_HF_hin

Distanz: 31.42 km
Zeit: 1:09:51
Ø Geschw: 27.0 km/h
Positiver Höhenunterschied: 158 m
Kalorien: 718 cal
Ø Temperatur: 0.4 °C

Um 16.00 Uhr war Feierabend und so machte ich mich auf die zweite Trainingseinheit des heutigen Tages. Jetzt sah das mit dem Wind schon wieder ganz anders aus, der jetzt wieder beständig von vorne kam… Unterwegs bemerkte ich, dass ich bei meiner „Crosseinlage“ vom Dienstag einen der Lenkerstopfen verloren hatte. Da ich sowieso bei BENObikes vorbei musste, hielt ich an und organisierte einen neuen Stopfen. Es fing leicht an zu nieseln, war ziemlich düster und dank des Gegenwindes fühlte es sich eher wie Herbst an! Es kann nur besser werden… Die Rücktour fuhr ich dann von Wulften aus über Schwiegershausen und war nach 35,7 Kilometern zu Hause.

http://connect.garmin.com/activity/293850506

2013-04-05_HF_zurück

Distanz: 35.77 km
Zeit: 1:23:09
Ø Geschw: 25.8 km/h
Positiver Höhenunterschied: 126 m
Kalorien: 831 cal
Ø Temperatur: 1.5 °C